Hast du bereits Rollladenmotoren verbaut und möchtest diese in HomeKit einbinden, hat Meross nun die passende Option für dich. Der Meross Smart Roller Shutter MRS100HK ersetzt einfach den vorhandenen Wandschalter.

HomeKit-Schalter für Rollladen gibt es schon seit Längerem. Allerdings setzen die bisherigen Lösungen, wie etwa von Bosch oder OPUS, eine Bridge voraus. Der nun veröffentlichte Meross Smart Roller Shutter MRS100HK setzt hingegen auf eine direkte Wi-Fi-Verbindung.

Meross Smart Roller Shutter MRS100HK

Für die Installation wird ein spannungsführender Außenleiter (meist braun), ein Neutralleiter (meist blau) sowie jeweils ein Kabel für das Hoch- bzw. Herunterfahren des Rollos benötigt. Anschließend kann das Gerät nicht nur in Apple HomeKit, sondern wahlweise auch in Amazon Alexa oder Google Assistant eingebunden werden.

Ganz neu ist das Gerät übrigens nicht. Für die anderen Smarthome-Systeme hatte Meross schon seit Längerem ein entsprechendes Gerät im Angebot. Achtet deshalb bei dem Kauf unbedingt auf die Unterstützung von Apple HomeKit bzw. die Modellbezeichnung MRS100HK. Bislang scheint die HomeKit-Version nur im Onlineshop des Herstellers für rund 36€ erhältlich zu sein.

Über Yannic

Gründete 2015 zeitgleich mit der Veröffentlichung der ersten HomeKit-Geräte „SmartApfel“, damals noch unter dem Namen „HomeKit.tips“.
Ist viel unterwegs und arbeitet gerne auch an den unterschiedlichsten Orten.

Kümmert sich nicht nur um den Inhalt, sondern auch um die technische Umsetzung.

Dir gefallen der Blog, die App und meine Inhalte? Dann würde ich mich über eine ☕️ Kaffeespende freuen.

🛒 Diese Seite enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft, unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises.