War vor wenigen Wochen an Meross in Zusammenhang mit HomeKit noch nicht zu denken, schickt der Hersteller nach der Außensteckdose und dem Zwischenstecker nun bereits das dritte HomeKit-Gerät in den Ring. Dieses Mal handelt es sich um einen Wandschalter.

Das neue HomeKit-Gerät soll eure vorhandenen Lichtschalter ersetzen und setzt, wie die meisten intelligenten Schalter, einen Neutralleiter voraus. Die Außenmaße betragen 86 x 86 mm mit einer Tiefe von 35 mm. Nach der Installation kann der Wandschalter über WiFi in euer HomeKit-Setup eingebunden werden.

Meross HomeKit Lichtschalter

Neben Apple HomeKit unterstützt der Lichtschalter von Meross zudem Amazon Alexa, Google Assistant und kann auch über den Automatisierungsdienst IFTTT genutzt werden.

Zum Marktstart könnt ihr auf der Produktseite einen 15%-Coupon aktivieren. Damit fällt der Preis auf 22,09€ und es handelt sich somit um den aktuell günstigsten HomeKit-Wandschalter. Da einige von euch bereits die Zwischenstecker von Meross im Einsatz haben, würden uns eure bisherigen Erfahrungen mit Meross interessieren.

Über Yannic

Gründete 2015 zeitgleich mit der Veröffentlichung der ersten HomeKit-Geräte „SmartApfel“, damals noch unter dem Namen „HomeKit.tips“.
Ist viel unterwegs und arbeitet gerne auch an den unterschiedlichsten Orten.
Kümmert sich nicht nur um den Inhalt, sondern auch um die technische Umsetzung.