Der niederländische Hersteller Robin, der Anfang des Jahres mit der Robin ProLine die allererste HomeKit Türklingel auf den europäischen Markt brachte, hat noch einmal nachgelegt und veröffentlicht mit der Robin ProLine Compact nun die zweite Videoklingel.

Mal wieder völlig überraschend und ohne große Ankündigung ist seit heute eine neue HomeKit Videoklingel im Shop von Robin verfügbar. Die kompaktere Version der Klingel ist mit einer 5 Megapixel Kamera und einem 130 Grad Weitwinkelobjektiv ausgestattet.

Neue HomeKit Videoklingel von Robin mit HomeKit Secure Video veröffentlicht

Käufer können sich zwischen den drei Farben Silver, Spacegray und Onyx Black entscheiden. So oder so kommt das Gehäuse in eloxiertem Aluminium.

Besonders überraschend ist, dass die Robin ProLine Compact gleich zu Beginn HomeKit Secure Video unterstützt. Der Hersteller folgt damit Logitech, der gestern ein Firmware Update mit HomeKit Secure Video für die Circle 2 veröffentlicht hat.

Auch wenn Robin den Pokal für die allererste HomeKit Secure Video Kamera damit verpasst hat, so hat der Hersteller immerhin die erste Videoklingel mit der neuen Funktion veröffentlicht.

Mit einer unverbindlichen Preisempfehlung von 599€ ist die kompakte Variante der Robin ProLine knapp 100€ günstiger als die große Schwester.

Über Yannic

Gründete 2015 zeitgleich mit der Veröffentlichung der ersten HomeKit-Geräte „SmartApfel“, damals noch unter dem Namen „HomeKit.tips“.
Ist viel unterwegs und arbeitet gerne auch an den unterschiedlichsten Orten.

Kümmert sich nicht nur um den Inhalt, sondern auch um die technische Umsetzung.

Dir gefallen der Blog, die App und meine Inhalte? Dann würde ich mich über eine ☕️ Kaffeespende freuen.

🛒 Diese Seite enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft, unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises.