Der Netgear Orbi Router soll dank Mesh Technologie eigentlich Verbindungsprobleme verhindern. Nun kam es in Verbindung mit HomeKit Geräten jedoch zu Problemen. Eine neue Firmware soll das Problem lösen.

Kürzlich hatte Netgear eine neue Firmware für die eigenen WLAN Router veröffentlicht, die Probleme mit der Google Home Integration lösen sollte. Dabei wurden allerdings versehentlich die HomeKit Geräte ausgesperrt. Nutzer mit der Firmware 2.1.4 konnten keine Verbindung mehr zu den meisten Smart Home Geräten herstellen.

Netgear Orbi

Solltet auch ihr den RBK50 oder RBK53 einsetzen und zu den betroffenen Nutzern gehören, könnt ihr euch nun eine neue Firmware für den Router und für den dazugehörigen Orbi Satellite herunterladen.

Für die Installation müsst ihr euch auf der Weboberfläche des Routers anmelden und die Firmware unter „Advanced“ manuell hochladen. Dabei solltet ihr die neue Firmware zunächst auf dem Satellite installieren und erst danach auf dem Router selbst. Zudem solltet ihr diesen schnellen Fix nur installieren, wenn ihr auch wirklich zu den betroffenen Nutzern zählt.

Den Netgear Orbi RBK40 für bis zu 250 Quadratmeter WLAN Abdeckung und den RBK53 für bis zu 350 Quadratmeter gibt es heute übrigens jeweils als Tagesangebot bei Amazon.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here