Dass viele von euch sehnsüchtig auf die HomeKit-Türklingel von Netatmo warten, belegen die regelmäßigen Nachfragen zu dem Gerät, ob es denn endlich Neuigkeiten gibt. Nun scheint der Marktstart näherzurücken. Bei der amerikanischen Zulassungsbehörde FCC sind Bilder und auch die Bedienungsanleitung aufgetaucht.

Die Videotürklingel soll eure vorhandene Klingel ersetzen und muss dazu entweder an eine 220-240V oder an einer 8-24V AC Stromversorgung angeschlossen werden. Letzteres deckt die Stromversorgung der klassischen Klingelinstallation ab.

Netatmo HomeKit Türklingel

Die Bedienungsanleitung zeigt zudem zwei Wandhalterungen. Während die erste flach auf der Wand aufliegt, neigt die zweite Halterung die Klingel um 25° und soll je nach Position eurer Klingel das Blickfeld verbessern. Außerdem ist auf den Fotos ein separater Gong zu sehen, der sich laut Anleitung ebenfalls im Lieferumfang befinden soll.

Netatmo Türgong

Vor der finalen Veröffentlichung wird Netatmo die Bedienungsanleitung jedoch vermutlich noch einmal überarbeiten. Viele deutsche Einträge sind nämlich in der nun aufgetauchten Fassung noch in englischer Sprache. Wir halten euch auf dem Laufenden.

Über Yannic

Gründete 2015 zeitgleich mit der Veröffentlichung der ersten HomeKit-Geräte „SmartApfel“, damals noch unter dem Namen „HomeKit.tips“.
Ist viel unterwegs und arbeitet gerne auch an den unterschiedlichsten Orten.

Kümmert sich nicht nur um den Inhalt, sondern auch um die technische Umsetzung.

Dir gefallen der Blog, die App und meine Inhalte? Dann würde ich mich über eine ☕️ Kaffeespende freuen.

🛒 Diese Seite enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft, unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises.