Nanoleaf plant am 15. Oktober 2020 ein Event, auf dem neue Produkte vorgestellt werden sollen. Zudem sind in dem amerikanischen Baumarkt „Home Depot“ neue Neanoleaf Shapes aufgetaucht, die sich über Connect+ auch mit anderen Formen verbinden lassen.

Ein Blick auf die Webseite von Nanoleaf verrät ein bevorstehendes Event am 15. Oktober 2020. Um 19 Uhr Mitteleuropäische Zeit möchte der Hersteller von Akzentbeleuchtungen neue Produkte vorstellen. Unter anderem könnte es sich um eine neue Generation der dreieckigen Nanoleaf Aurora handeln.

Entsprechende Produkte stehen in den USA bereits im Baumarkt zum Kauf bereit, wie ein Nutzer bei reddit schreibt. Für jeweils $120 bekommt man entweder ein Starter-Set mit Basis und fünf Mini-Modulen oder zehn Erweiterungen. Für $200 gibt es ein Starter-Set mit Basis und sieben großen Modulen.

Die Verpackungen verraten auch eine Integration in Apple HomeKit. Das Nanoleaf „Connect+“ Badge verspricht zudem die Kompatibilität mit anderen Nanoleaf Shapes. Unter anderem lassen sich die Module mit den bereits erhältlichen Nanoleaf Shapes Hexagon verbinden. Dank der unterschiedlichen Formen lassen sich ganz neue Motive zusammenstecken.

Über Yannic

Gründete 2015 zeitgleich mit der Veröffentlichung der ersten HomeKit-Geräte „SmartApfel“, damals noch unter dem Namen „HomeKit.tips“.
Ist viel unterwegs und arbeitet gerne auch an den unterschiedlichsten Orten.
Kümmert sich nicht nur um den Inhalt, sondern auch um die technische Umsetzung.