Anfang des Monats hatten wir euch die neue HomeKit App Lumify vorgestellt. Nun ist die App in Version 1.1 verfügbar und integriert mit diesem Update alle von uns angemerkten Punkte.

So spricht Lumify nun nicht nur deutsch, sondern es können auch alle Geräte direkt auf der Startseite aufgelistet werden, ohne den Umweg über Räume, Dienstgruppen, Gerätekategorien oder Merkmale zu gehen. Eine Funktion, die bei wenigen HomeKit Geräten durchaus sinnvoll ist.

Außerdem werden nun alle Eigenschaften bei Eve Geräten angezeigt. Da Elgato viele eigene Eigenschaften verwendet, müssen Entwickler diese besonders berücksichtigen. Mit dem neuen Update zeigt Lumify nun sämtliche Eigenschaften, wie beispielsweise Luftqualität, Luftdruck und Batteriestatus an.

Zudem hatten wir in unserem Review die fehlenden Funktionen bei Auslösern bemängelt. Doch mit dem neuen Update können Auslöser bei jeder Änderung auslösen und bei den Bedingungen Vergleichsoperatoren verwendet werden.

Es wurden jedoch nicht nur unsere Anmerkungen umgesetzt, sondern darüber hinaus noch weitere, sinnvolle Funktionen integriert. Unter anderem wurde die Erstellung von Szenen noch einmal deutlich vereinfacht. So können die aktuellen Einstellungen von Geräten mit nur einem Fingertipp in die Szene übernommen werden.

Gerade bei den Philips Hue Lampen, bei denen sowohl der Farbton und die Helligkeit als auch die Sättigung eingestellt werden kann, vereinfacht die neue Funktion die Erstellung von Szenen erheblich.

HomeDash
Preis: 9,99 €

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here