Die Smarthome-Lösung des österreichischen Unternehmens Loxone wird vor allem bei Neubauten gerne verwendet. Mit dem heute veröffentlichten Update für den Loxone Miniserver lassen sich einige Geräte auch über Apple HomeKit steuern.

Wer sich bei dem Hausbau mit dem Thema Smarthome auseinandersetzt, stößt früher oder später auf Loxone. Das System wird professionell vom Elektriker verbaut und eingerichtet. Somit ist es nicht nur für diejenigen interessant, die ohnehin sehr technikbegeistert sind. Auch all jene, die sich nicht damit auseinandersetzen möchten und dennoch nicht auf den Komfort verzichten wollen, können auf Loxone zurückgreifen.

Loxone Miniserver spricht HomeKit

Herzstück der Smarthome-Lösung ist der Miniserver. Mit diesem werden die eigentlichen Geräte verbunden, und davon gibt es einige. Rollladensteuerungen, Lampen, Zutrittskontrollen, Heizungs- und Klimasteuerungen, Musiksteuerungen, Gartenbewässerung, ja sogar Lösungen für die Sauna und den Pool werden angeboten.

Nicht alle Geräte werden in HomeKit angezeigt

Du merkst schon, dass Loxone auch einige Geräte im Programm hat, für die es keinen entsprechenden Gerätetyp in HomeKit gibt. Somit ist es auch nicht verwunderlich, dass nicht alle Geräte in HomeKit angezeigt werden.

In diesem Blogbeitrag schmückt sich das Unternehmen nicht nur damit, dass Loxone der “einzige Hersteller von professionell installierten Automatisierungslösungen mit nativer HomeKit-Unterstützung” ist, sondern nennt auch die Bausteine, die du ab sofort über HomeKit steuern kannst:

Zudem hat Loxone ein Video zur neuen Apple HomeKit-Integration veröffentlicht, das wir dir am Ende des Beitrags eingebettet haben. Solltest du dir das Video über Lautsprecher ansehen, wunder dich nicht, dass die ein oder andere Funktionsvorführung Siri aktiviert. 😉 Mehr Informationen zum Loxone Miniserver findest du auf der Webseite des Herstellers.

Über Yannic

Gründete 2015 zeitgleich mit der Veröffentlichung der ersten HomeKit-Geräte „SmartApfel“, damals noch unter dem Namen „HomeKit.tips“.
Ist viel unterwegs und arbeitet gerne auch an den unterschiedlichsten Orten.

Kümmert sich nicht nur um den Inhalt, sondern auch um die technische Umsetzung.

Dir gefallen der Blog, die App und meine Inhalte? Dann würde ich mich über eine ☕️ Kaffeespende freuen.

🛒 Diese Seite enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft, unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises.