In den USA ist heute überraschend eine neue HomeKit-Videotürklingel von Logitech gestartet. Für $199 bietet der Hersteller damit eine günstige Alternative zu der Netatmo Smart Video Doorbell an.

Das wichtigste vorweg: Aktuell gibt es die Logitech Circle View Doorbell nur im Apple Store in den USA und in dem amerikanischen Shop des Herstellers. Es dürfte allerdings nur eine Frage der Zeit sein, bis es die Kamera auch hierzulande zu kaufen gibt. Das Interesse an HomeKit-fähigen Türklingeln ist jedenfalls sehr groß.

Logitech Circle View Doorbell

Die Logitech Circle View Doorbell soll die vorhandene Klingel ersetzen und unterstützt eine Spannung von 8 bis 24V. In HomeKit wird die Klingel über 2,4GHz oder 5GHz WiFi eingebunden.

Anschließend ermöglicht ein 5MP Sensor mit einer Auflösung von 1200×1600 ein gestochen scharfes Bild. Ein LED Nachtlicht sorgt zudem auch im Dunkeln auf eine Distanz von 1,8m für den nötigen Durchblick.

Dank HomeKit Secure Video Integration können die Aufnahmen nicht nur verschlüsselt in der iCloud gespeichert werden, auch eine Gesichtserkennung ist damit möglich. Sobald jemand klingelt, wird eine Benachrichtigung mit einem Bild verschickt und man kann mit dem Besucher reden.

In den USA kostet die Klingel $199. Möchte man die Installation einem Profi überlassen, werden $299 fällig. Dafür kooperiert Logitech in den USA mit HelloTech, bei denen man einen beiliegenden Gutscheincode für die Installation einlösen kann.

via HomeKitNews

Über Yannic

Gründete 2015 zeitgleich mit der Veröffentlichung der ersten HomeKit-Geräte „SmartApfel“, damals noch unter dem Namen „HomeKit.tips“.
Ist viel unterwegs und arbeitet gerne auch an den unterschiedlichsten Orten.
Kümmert sich nicht nur um den Inhalt, sondern auch um die technische Umsetzung.