Logitech hat damit begonnen, ein Firmware Update für die Überwachungskamera Logitech Circle 2 an alle Beta-Nutzer zu verteilen. Solltet ihr HomeKit Secure Video mit der Kamera nutzen, werden euch nach der Installation zusätzlich ein Belegungs- und ein Helligkeitssensor in HomeKit angezeigt.

Die Logitech Circle 2 unterstützt zwar HomeKit Secure Video, bei Aktivierung fallen jedoch die herstellereigenen Funktionen weg. Hintergrund ist, dass die Kamera mit maximal zwei gleichzeitigen Streams umgehen kann, die beide für die Anzeige und Aufnahme in HomeKit benötigt werden.

Logitech Circle 2

Mit der nun veröffentlichten Beta in Version 8.2.43 werden immerhin zwei weitere Sensoren unter HomeKit angezeigt. Der Passiv-Infrarot-Sensor, der Temperaturänderungen wahrnimmt, ist als Belegungssensor verfügbar. Dieser kann als Alternative zum Bewegungsmelder genutzt werden.

Das gilt allerdings nur für Automationen und Benachrichtigungen und nicht für das automatische Starten einer Aufnahme. Zudem kann der Sensor nur bei einem freien Sichtfeld verwendet werden. Solltet ihr also beispielsweise die Fensterhalterung verwenden, nützt euch der neue Sensor leider nichts.

Außerdem ist nach dem Update auch ein Helligkeitssensor verfügbar. Dieser kann das Umgebungslicht in Lux anzeigen. Möchtet ihr diesen Wert auch als Auslöser für Automationen verwenden, müsst ihr jedoch eine App von einem Drittanbieter nutzen. Unter Apples Home App kann der Helligkeitssensor bislang nicht als Auslöser ausgewählt werden.

Die neue Firmware wird innerhalb der nächsten Tage automatisch installiert, sofern ihr am Beta-Programm teilnehmt. Andernfalls müsst ihr euch noch ein bisschen länger gedulden. Solltet ihr einen HomeKit Router im Einsatz haben, muss die Einstellung für das Update auf „Automatisch“ oder „Keine Beschränkung“ stehen.