Auch Lenovo möchte ein Stück vom Smart Home Kuchen abhaben und hat drei Geräte vorgestellt. So wird der Hersteller zunächst einen Zwischenstecker, eine Lampe und eine Überwachungskamera anbieten. Laut 9to5Mac sollen die Geräte neben Amazon Alexa und Google Assistant auch HomeKit unterstützen.

Lenovo Smart Home

Die Lampe soll eine 60W Birne ersetzen und kann Farbtemperaturen zwischen 2.700 Kelvin und 6.500 Kelvin annehmen. Die Kamera kann das Bild in 1080p und 30fps übertragen, verfügt über ein eingebautes Mikrofon und Lautsprecher und unterstützt sowohl die lokale Speicherung als auch die Sicherung in der Cloud.

Zunächst soll es ab November den Zwischenstecker und die Lampe für jeweils $30 in den USA geben. Die Kamera soll Anfang nächsten Jahres für $100 erhältlich sein. Weitere Märkte, darunter auch der europäische, sollen später folgen. Eine Bridge wird übrigens nicht benötigt.

Über Yannic

Gründete 2015 zeitgleich mit der Veröffentlichung der ersten HomeKit-Geräte „SmartApfel“, damals noch unter dem Namen „HomeKit.tips“.
Ist viel unterwegs und arbeitet gerne auch an den unterschiedlichsten Orten.
Kümmert sich nicht nur um den Inhalt, sondern auch um die technische Umsetzung.

🛒 Diese Seite enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft, unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises.