Heute können wir euch noch eine weitere App vorstellen. Der App Store bekommt langsam entsprechenden Zuwachs. Kontrol ist eine eher schlichte App. Wir hatten bereits vorab die Möglichkeit uns das heute veröffentlichte Update auf Version 1.0.1 anzusehen.

Kontrol möchte durch eine sehr schlichte und minimalistisch gestaltete Oberfläche überzeugen. In der ersten Version kann man nur Philips Hue Lampen über die iPhone-, iPad- und seit heute auch Apple Watch-App steuern. Weitere HomeKit kompatible Geräte werden jedoch bereits in der nächsten Version eingebunden. Auch auf diese Version haben wir schon Zugriff und können damit unsere Zwischenstecker Eve Energy steuern. Außerdem kann mit der nächsten Version das Thermostat von Ecobee gesteuert werden. Der Entwickler Andreas Rothaus hat uns verraten, dass auch Geofence Trigger und iBeacons relativ weit oben auf seiner Liste stehen. Besonders auf die iBeacon Integration sind wir gespannt, da Kontrol die erste HomeKit App wäre, die iBeacons integrieren würde.

Bild: iPhone App Screenshot

Bild: Screenshot iPhone App

Öffnet man die iPhone- bzw. iPad-App, bekommt man alle integrierten Lampen in Balken untereinander angezeigt. Ein Tippen auf den Balken schaltet die Lampe entsprechend ein bzw. gelangt in einen Einstellungsbereich, wenn die Lampe bereits eingeschaltet war. Darin kann die Helligkeit, Sättigung und Farbe eingestellt werden. Durch eine Wischgeste auf der Lampe kann man außerdem die Helligkeit verändern. Mit dem heute veröffentlichen Update können nun die Lampen auch in Räumen organisiert werden. Bereits vorgenommene Raumzuordnungen werden natürlich übernommen, da Kontrol auf die HomeKit Daten zugreift. Geräte die in einem Raum organisiert sind, können übrigens über Siri gemeinsam geschaltet werden, z.B. “Hey Siri, schalte alle Lampen im Wohnzimmer ein”. Auch Szenen und Auslöser können über Kontrol gesteuert und verwaltet werden. Auch bei Kontrol beschränken sich die Auslöser jedoch momentan auf zeitliche. Es hat übrigens einen Moment gedauert bis wir herausgefunden haben, dass neue Szenen und Auslöser durch ein erneutes Drücken auf den entsprechenden Menüpunkt angelegt werden können.

Fazit

Solltet ihr minimalistische Oberflächen bevorzugen, empfehlen wir euch einen Blick auf die App zu werfen. Solltet ihr bereits mehr als nur Philips Hue Lampen einsetzen, so würden wir euch empfehlen auf das nächste Update zu warten. Lange dürfte das Update nicht auf sich warten lassen.

Kontrol for HomeKit
Preis: 4,49 €

Über Yannic

Gründete 2015 zeitgleich mit der Veröffentlichung der ersten HomeKit-Geräte „SmartApfel“, damals noch unter dem Namen „HomeKit.tips“.
Ist viel unterwegs und arbeitet gerne auch an den unterschiedlichsten Orten.

Kümmert sich nicht nur um den Inhalt, sondern auch um die technische Umsetzung.

Dir gefallen der Blog, die App und meine Inhalte? Dann würde ich mich über eine ☕️ Kaffeespende freuen.

🛒 Diese Seite enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft, unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises.