Automation der Woche

Kontaktsensor als Schlüsselersatz

Kreativ eingesetzt

In unserer Community sind wir über den Beitrag von Bananajoe86 und seinem kreativen Einsatz eines Kontaktsensors als Schlüsselersatz gestolpert. Sein Sohn hat den Kontaktsensor an seinem Schlüsselbund und der Magnet ist als Gegenstück neben der Haustür angebracht. Kommt Junior nun nach Hause, muss er einfach nur den Kontaktsensor an den Magneten halten und schon öffnet sich die mit einem HomeKit-Schloss ausgestattete Haustür. Der intelligente Schlüssel eignet sich natürlich nicht nur für Kinder, sondern auch für Senioren ohne Smartphone und auch für Bewohner mit Android-Gerät. Die dazu benötigte Automation zeigen wir euch in diesem Beitrag.

Wir gehen in Apples Home-App und erstellen eine neue Automation. Als Auslöser verwenden wir „Wenn ein Sensor etwas entdeckt“ und wählen anschließend unseren Kontaktsensor aus.

Neue HomeKit-Automation erstellen

Im nächsten Schritt setzen wir das Häkchen bei „Schließen“, da bei geschlossenem Kontaktsensor unsere Automation ausgeführt werden soll.

Wenn Kontaktsensor geschlossen

Nun wählen wir unser Türschloss aus und stellen sicher, dass dieses entsperrt wird.

Dann Haustür entsperren

Das war es auch schon. Über „Fertig“ wird die Automation erstellt und aktiviert. Sobald der Kontaktsensor geschlossen wird, öffnet sich nun die Haustür. Möchtet ihr mehrere Kontaktsensoren als Schlüssel verwenden, reicht ein Magnet als Gegenstück. Ihr müsst nicht für jeden Kontaktsensor das mitgelieferte Gegenstück neben der Haustür anbringen. Statt eines Kontaktsensors könnt ihr natürlich auch einen HomeKit-Schalter verwenden. Meistens sind diese allerdings deutlich größer als Kontaktsensoren.

Mehr Inspirationen gefällig? 💡
Durchstöbere alle HomeKit Automationen der Woche.