Aqara hat gestern auf Twitter ein neues Gerät gepostet, verrät allerdings nicht, worum es sich genau handelt. Zu sehen ist nur eine Fernbedienung. Heute ist dann noch ein Video auf YouTube aufgetaucht, in dem ein Wäscheständer mit exakt dieser Fernbedienung zu sehen ist.

Es gibt nichts, was es nicht gibt. An einen elektrischen Wäscheständer für die Decke hätten wir allerdings im Zusammenhang mit neuen Smart Home Geräten nicht gedacht. Aqara wird aber wohl ein solches Gerät auf den Markt bringen.

Ein Wäscheständer steht häufig im Weg. Deshalb möchte Aqara das Ganze an die Decke verfrachten. Bei aufgehängter Wäsche solltet ihr allerdings entweder hohe Decken haben oder sehr klein sein. Ansonsten wird die Wäsche auch weiterhin im Weg hängen.

Per Knopfdruck lässt sich der Wäscheständer nach unten fahren. Nachdem alles aufgehangen ist, kann der Ständer wieder hochgefahren werden. Über die Fernbedienung oder die Aqara App könnt ihr anschließend noch für eine festgelegte Dauer den Heizlüfter starten. Eventuell handelt es sich auch nur um einen einfachen Lüfter, der Heizlüfter würde jedoch deutlich mehr Sinn ergeben. Ob der Aqara Smart Clothes Dryer am Ende mit HomeKit Integration ausgeliefert wird, ist noch nicht bekannt.

Besonders hübsch ist das Gerät übrigens nicht. Da lassen wir doch lieber den Wäscheständer wieder in der Abstellkammer verschwinden, anstatt dauerhaft dieses Gerät an der Decke hängen zu haben. Wie sieht es bei euch aus? Würdet ihr euch einen HomeKit Wäscheständer für die Decke kaufen?