Automation der Woche

Klimaanlage bei geöffnetem Fenster automatisch ausschalten

Aber erst nach einer Minute

Der Sommer rückt immer näher und die Temperaturen steigen. Da kann eine Klimaanlage die Hitze schon deutlich erträglicher machen. Heute möchten wir euch eine Automation vorstellen, mit der ihr eure Klimaanlage automatisch ausschalten könnt, sobald das Fenster länger als eine Minute geöffnet ist.

Dazu gehen wir in Apples Home-App und erstellen eine neue Automation. Als Auslöser verwenden wir „Wenn ein Sensor etwas entdeckt“, wählen anschließend den Kontaktsensor des Fensters aus und setzen im nächsten Schritt das Häkchen bei „Öffnen“.

HomeKit Klimaanlage Automation erstellen

Anstatt Szenen oder Geräte auszuwählen, gehen wir ganz unten auf „In Kurzbefehl konvertieren“. Die leere Aktion „Zuhause“ löschen wir über das „x“.

Da die Klimaanlage erst ausgeschaltet werden soll, sobald das Fenster länger als eine Minute geöffnet ist, fügen wir als neue Aktion „Warten“ hinzu und ändern die Dauer auf 60 Sekunden.

60 Sekunden warten

Anschließend müssen wir überprüfen, ob das Fenster noch immer geöffnet ist. Dazu nutzen wir eine „Wenn“-Abfrage.

Prüfen, ob Fenster noch geöffnet ist

Als Eingabe wählen wir den Kontaktsensor aus und als Bedingung „Sensorstatus ist geöffnet“.

"Wenn Kontaktsensor ist geöffnet"

In diesem Fall soll die Klimaanlage ausgeschaltet werden. Dazu fügen wir zwischen „Wenn Kontaktsensor Sensorstatus ist Geöffnet“ und „Sonst“ die Aktion „Zuhause steuern“ hinzu.

Zuhause steuern

Als Gerät wählen wir die Klimaanlage und schalten diese aus.

HomeKit Klimaanlage ausschalten

Über „Weiter“ und „Fertig“ bestätigen wir die Automation. Sobald das Fenster geöffnet wird, überprüft HomeKit. den Sensorstatus nach 60 Sekunden erneut. Ist das Fenster noch immer geöffnet, wird die Klimaanlage ausgeschaltet. Andernfalls bleibt das Gerät eingeschaltet.

Mehr Inspirationen gefällig? 💡
Durchstöbere alle HomeKit Automationen der Woche.