Apple hat gestern die erste Developer Beta von iOS 13.2 veröffentlicht. Damit können AirPlay 2 Lautsprecher in HomeKit Szenen und Automationen eingebunden werden. Zudem habt ihr nun die Wahl, ob die Werte einzelner Geräte zu einer Kachel zusammengefasst werden sollen oder eben nicht.

Das nächste Minor Release von iOS 13 wird ein weiterer großer Schritt für Apple HomeKit. AirPlay 2 Lautsprecher können mit iOS 13.2 in Szenen und Automationen eingebunden werden. Ihr könnt Audio wiedergeben, anhalten, fortsetzen oder auch nur die Lautstärke anpassen.

AirPlay 2 Lautsprecher in Apple HomeKit Automation

Ihr möchtet automatisch Musik abspielen, sobald ihr nach Hause kommt? Kein Problem! Ihr möchtet euren Favoriten Mix hören, wenn euer Wecker auf dem iPhone klingelt? Mit iOS 13.2 ist das möglich! Ihr möchtet die Lautstärke reduzieren, sobald jemand an der Haustür klingelt? Auch das könnt ihr automatisieren!

Doch auch wenn HomeKit mit iOS 13 deutlich verbessert wurde, gibt es doch auch einen großen Kritikpunkt: Die Zusammenfassung von Kacheln. Um die einzelnen Werte des Eve Room abzurufen, muss zunächst die Kachel geöffnet werden. Mit iOS 13.2 könnt ihr in den Geräteeinstellungen selber festlegen, ob die Kacheln gruppiert werden sollen oder nicht.

iOS 13.2 Apple HomeKit Geräteeinstellungen
Links: Zusammengefasste Kachel – Mitte: Geräteeinstellungen – Rechts: Separate Kacheln

Wann Apple iOS 13.2 für alle freigeben wird, steht zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht fest. Sobald es so weit ist, werden wir euch natürlich informieren.

Über Yannic

Gründete 2015 pünktlich mit der Veröffentlichung der ersten HomeKit-Geräte „SmartApfel“, damals noch unter dem Namen „HomeKit.tips“.
Ist viel unterwegs und arbeitet gerne auch an den unterschiedlichsten Orten.
Kümmert sich nicht nur um den Inhalt, sondern auch um die technische Umsetzung.