Im April wird IKEA das eigene Smart Home System um eine flexible Lichtleiste erweitern. Die IKEA MYRVARV kann über den TRADFRI LED-Treiber auch in HomeKit eingebunden werden.

Die nach eigenen Angaben “besonders anpassungsfähige” Lichtleiste kommt in einer Länge von 2m und kann beliebig gekürzt und auch über Eck angebracht werden. Auf farbiges Licht wurde verzichtet, IKEA MYRVARV leuchtet lediglich in Weißtönen.

Auf den Hochglanzbildern sieht es jedenfalls nach einem spannenden Produkt aus, auch wenn uns persönlich bei einer solchen Installation die Anschlusskabel stören würden.

Für 20€ soll IKEA MYRVARV ab April erhältlich sein. Klingt zunächst nach einem guten Preis, allerdings wird zusätzlich ein TRADFRI LED-Treiber benötigt. Um die Lichtleiste dann nicht nur über eine Fernbedienung steuern zu können, wird außerdem das Gateway vorausgesetzt. Das bindet die Lichtleiste dann aber auch in Apple HomeKit ein.

Über Yannic

Gründete 2015 zeitgleich mit der Veröffentlichung der ersten HomeKit-Geräte „SmartApfel“, damals noch unter dem Namen „HomeKit.tips“.
Ist viel unterwegs und arbeitet gerne auch an den unterschiedlichsten Orten.

Kümmert sich nicht nur um den Inhalt, sondern auch um die technische Umsetzung.

Dir gefallen der Blog, die App und meine Inhalte? Dann würde ich mich über eine ☕️ Kaffeespende freuen.

🛒 Diese Seite enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft, unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises.