Ihr habt die verschiedensten HomeKit Geräte im Einsatz und möchtet diese auch aus der Ferne steuern? Dafür benötigt ihr eine Steuerzentrale. Wir zeigen euch, welche Geräte das sein können und wie ihr diese richtig konfiguriert.

HomeKit Steuerzentrale Problembehandlung

Apple TV, iPad und HomePod

Als HomeHub kann entweder ein Apple TV ab der 4. Generation, ein iPad mit der aktuellsten iOS Version oder ein HomePod verwendet werden. Mit einem Apple TV der 3. Generation können zwar HomeKit Geräte ferngesteuert werden, allerdings keine HomeKit Kameras. Zudem laufen mit der 3. Generation keine Automationen und der Fernzugriff funktioniert für freigegebene Benutzer nicht.

Ihr könnt auch mehrere Geräte als HomeHub einrichten, allerdings solltet ihr die Kombination aus Apple TV 3. und 4. Generation meiden. Sobald ihr zu einer bestehenden HomeKit Installation ein Apple TV 4 hinzufügt, wird das Apple TV 3 als Steuerzentrale deaktiviert. Trotzdem hat diese Konstellation in der Vergangenheit zu Problemen geführt.

Apple TV als Steuerzentrale einrichten

  1. Zunächst müsst ihr auf eurem iOS Gerät oder auf eurem Mac die Zwei-Faktor-Authentifizierung aktivieren. Zudem muss der iCloud Schlüsselbund aktiviert sein. Diese Option findet ihr unter iOS in den Einstellungen -> Euer Name -> iCloud.
  2. Auf dem Apple TV müsst ihr mit derselben Apple ID angemeldet sein. Überprüfen könnt ihr das in den Apple TV Einstellungen unter Accounts.
  3. Anschließend sollte das Apple TV automatisch als HomeHub eingerichtet sein. Den Status könnt ihr in Apples Home App einsehen, indem ihr oben links auf den Pfeil tippt.

iPad als Steuerzentrale einrichten

  1. Ab iOS 10.3 wählt ihr in den Einstellungen -> Euer Name -> iCloud aus.
  2. Aktiviert den iCloud Schlüsselbund und Home.
  3. Schaltet unter Einstellungen -> Home die Option „Dieses iPad als Steuerzentrale benutzen“ ein.

Hinweis: Während der Installation sollte sich das iPad im richtigen WLAN befinden.

HomePod als Steuerzentrale einrichten

Der HomePod wird automatisch als Steuerzentrale eingerichtet. Vorausgesetzt ihr habt bei der Einrichtung des HomePod dieselbe Apple ID verwendet, mit der ihr auch eure HomeKit Installation verwaltet.

Status der Steuerzentrale überprüfen

Ob eure Steuerzentrale verbunden ist, könnt ihr in Apples Home App kontrollieren. Klickt dazu einfach auf den Pfeil in der linken oberen Ecke. Sobald ihr mehrere HomeHubs eingerichtet habt, kann der Status Standby auftauchen. Ein HomeHub fungiert dann als primäre Steuerzentrale, der den Fernzugriff und die Automationen steuert.

Problembehandlung

Solltet ihr nur einen HomeHub einsetzen, darf der Status Standby oder gar Deaktiviert nicht auftauchen. In diesem Fall überprüft noch einmal die oben genannten Installationsschritte. Euer HomeHub sollte immer eingeschaltet und mit dem WLAN verbunden sein. Zudem sollte die aktuellste Software auf dem Gerät installiert sein. Im Zweifelsfall müsst ihr euch auf dem Gerät bei iCloud abmelden und erneut anmelden. Sollte selbst das nichts bringen, müsst ihr in den sauren Apfel beißen und das Gerät komplett zurücksetzen.

SmartApfel.de verwendet Cookies, um Google-Anzeigen anzuzeigen und die Zugriffe auf unserer Webseite zu analysieren. Auch Google hat Zugriff auf diese Daten.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen