Laut dem skandinavischen Technik Portal Teknikveckan wird IKEA ab Oktober seine Smart Home Reihe Trådfri um smarte Steckdosen erweitern. Bereits Anfang August tauchten die ersten Bilder aus dem internen Warensystem des Möbelgiganten über die Steckdose auf.

Ikea Trådfri Steckdose
Quelle: reddit.com

Demnach soll es das neue Smart Home Gerät einzeln für gerade einmal 10€ geben. Voraussetzung wird natürlich die IKEA Trådfri Bridge sein. Zusätzlich soll es den Stecker auch im Set mit Fernbedienung für knapp 20€ geben. Ein Magnet auf der Rückseite erinnert an den Dimmer Schalter von Philips Hue.

Neu ist die Information über die HomeKit Integration. Teknikveckan bestätigt nämlich erstmals die Integration in HomeKit, Alexa und Google Assistant. Sollte die Einbindung in HomeKit zuverlässig funktionieren, dürfte das einen enormen Druck auf Elgato, Parce und Co. ausüben. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei den bisher erhältlichen Alternativen bei 50€ und aufwärts. Lediglich der chinesische Hersteller Koogeek bietet den eigenen Smart Plug als Angebot immer mal wieder für knapp 25€ an.

3 KOMMENTARE

    • So wie ich das sehe ZigBee, da du ja das Tradfri Hub benötigst -> Eine direkte Ansteuerung über das Smartphone wie z.B bei Elgato wird nicht möglich sein.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here