Netatmo hat soeben ein Firmware Update für die Netatmo Welcome veröffentlicht, das HomeKit Secure Video auf die smarte Innenkamera bringt. Damit profitiert die Kamera von zusätzlichen HomeKit Funktionen.

Wir haben die Kamera selber hier stehen und haben schon gespannt auf das nun veröffentlichte Update gewartet. Ausgestattet mit einer intelligenten Gesichtserkennung, die euch auch nur bei unbekannten Gesichtern über eine Bewegung informieren kann, bietet die Kamera schon von Haus aus einen sehr interessanten Funktionsumfang.

Netatmo Welcome ab sofort mit HomeKit Secure Video

Für HomeKit Enthusiasten ist das Update trotzdem ein wichtiger Schritt. Fortan kann das Bildmaterial nicht nur in der iCloud gespeichert werden, es wird auch bereits in den eigenen vier Wänden vom Home Hub verschlüsselt. Voraussetzung für die Nutzung von HomeKit Secure Video ist jedoch mindestens ein 200GB iCloud Speicherplan, auch wenn die Bildaufnahmen nicht auf euren verfügbaren Speicherplatz angerechnet werden.

Einen kleinen Wermutstropfen gibt es dann aber noch. Wie Netatmo mitteilt, wird das Update erst nach und nach für alle Nutzer freigegeben. Es kann also durchaus sein, dass ihr euch noch ein wenig gedulden müsst. Einen Update Button gibt nicht. Die Firmware wird automatisch auf eurem Gerät installiert.

Übrigens soll auch die Außenkamera Netatmo Presence noch in diesem Jahr mit HomeKit Secure Video ausgestattet werden. Wir halten euch auf dem Laufenden.

Über Yannic

Gründete 2015 zeitgleich mit der Veröffentlichung der ersten HomeKit-Geräte „SmartApfel“, damals noch unter dem Namen „HomeKit.tips“.
Ist viel unterwegs und arbeitet gerne auch an den unterschiedlichsten Orten.
Kümmert sich nicht nur um den Inhalt, sondern auch um die technische Umsetzung.

🛒 Diese Seite enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft, unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises.