Apple HomeKit: Home Hubs

Apple HomeKit Home Hub

Ein Home Hub sollte in keinem HomeKit-Zuhause fehlen. Das Gehirn von Apples Smart Home Plattform übernimmt die Kommunikation mit deinen Geräten. Zwar kannst du einzelne Geräte auch vor Ort ohne Home Hub direkt mit deinem iOS-Gerät steuern, komplexe Automationen, die Steuerung aus der Ferne und weitere Funktionen sind ohne Home Hub jedoch nicht möglich.

HomeKit Fernsteuerung

Fernsteuerung

Möchtest du deine HomeKit-Geräte auch aus der Ferne steuern, kommst du um einen Home Hub nicht herum. Einmal eingerichtet, sendet dein iPhone aus der Ferne das Signal an den Home Hub, der dann wiederum die Befehle an die einzelnen Geräte sendet.

HomeKit Automationen

Automationen

Ein Smart Home wird erst richtig intelligent, wenn die Steuerung von Geräten automatisch erfolgt. In HomeKit übernehmen das die Automationen. Du kannst Auslöser, Bedingungen und anschließende Aktionen definieren und damit deine eigenen vier Wände Stück für Stück automatisieren.

HomeKit Verschlüsselung

Verschlüsselung

Der Home Hub übernimmt auch noch zahlreiche andere Aufgaben. Bei HomeKit Secure Video Kameras werden die Aufnahmen beispielsweise vom Home Hub noch in den eigenen vier Wänden verschlüsselt, bevor das Material in der iCloud gespeichert wird. Der HomePod mini bietet mit Thread zudem eine weitere Kommunikationsebene für Geräte.

🛒 Diese Seite enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft, unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises.