Zeitgleich mit iOS 11 hat Matthias Hochgatterer seine HomeKit App Home, nicht zu verwechseln mit Apples Home, in Version 3 veröffentlicht. Unter anderem wirkt die App seit dem Update deutlich schicker, kann auch in einem dunklen Design verwendet werden und kann mit den neuen Automatisierungsfunktionen umgehen.

Benutzeroberfläche

Die neue Benutzeroberfläche orientiert sich an dem Design von iOS 11. Die großen Überschriften findet man genauso in Apples Anwendungen wieder. Solltet ihr in den iOS-Bedienungshilfen eine große Textdarstellung ausgewählt haben, verspricht die App trotzdem eine übersichtliche Darstellung.

Außerdem mit im Gepäck: Ein dunkles Design. Dafür nutzt Matthias die intelligente “Farben umkehren” Funktion von Apple. Anstatt sämtliche Farben einfach umzukehren, werden Bedienelemente ausgelassen und in den definierten Farben dargestellt. Allerdings kann der Modus dadurch auch nur Allgemein in den iOS Einstellungen aktiviert werden (Einstellungen -> Allgemein -> Bedienungshilfen -> Display-Anpassungen -> Farben umkehren -> Umkehren – Intelligent).

Automatisierungen

Mit iOS 11 hat Apple auch neue Automatisierungen für HomeKit veröffentlicht. Wir erinnern an unseren Beitrag Diese HomeKit Neuerungen kommen mit iOS 11. In der neuen Version kann auch die App Home mit den neuen Möglichkeiten umgehen. Dazu zählt die Anwesenheitserkennung, die Steuerung in Abhängigkeit des Sonnenauf- bzw. Sonnenuntergangs und der Gerätestatus innerhalb eines Bereiches. Mit Version 3 müssen übrigens auch keine Szenen für Automatisierungen mehr angelegt werden. Aktionen können direkt hinzugefügt werden.

Zudem können Aktionen, die bei einer Automation ausgeführt werden, nach einer bestimmten Zeit wieder rückgängig gemacht werden. So kann der Bewegungsmelder beispielsweise bei Bewegung das Licht einschalten und nach 2 Minuten wieder automatisch ausschalten.

Aktuell bietet Matthias seine App noch 30% günstiger an. Wir setzen die App schon von Beginn an ein und konnten uns auf Home immer verlassen. Die App läuft stabil und ist sehr übersichtlich.

‎Home+ 5
Preis: 16,99 €+

Über Yannic

Gründete 2015 zeitgleich mit der Veröffentlichung der ersten HomeKit-Geräte „SmartApfel“, damals noch unter dem Namen „HomeKit.tips“.
Ist viel unterwegs und arbeitet gerne auch an den unterschiedlichsten Orten.

Kümmert sich nicht nur um den Inhalt, sondern auch um die technische Umsetzung.

Dir gefallen der Blog, die App und meine Inhalte? Dann würde ich mich über eine ☕️ Kaffeespende freuen.

🛒 Diese Seite enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft, unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises.