Der deutsche Hersteller Busch-Jaeger wird ab April die eigenen Philips Hue Schalter anbieten. Die Wippen wird es dabei in unterschiedlichen Ausführungen geben, damit der Schalter optisch möglichst nahtlos in bestehende Installationen eingebunden werden kann.

Der zweifache Schalter muss nicht an die vorhandene 230V Installation angeschlossen werden und erzeugt die benötigte Energie dank “Energy Harvesting” komplett selbst. Lästiges Tauschen von Batterien entfällt also.

Friends of Hue Schalter von Busch-Jaeger

Unterschiedliche Adapterplatten erlauben zudem die Installation direkt auf der Schalterdose, um vorhandene Lichtschalter zu verstecken, oder unabhängig auf allen glatten Oberflächen.

Das Komplettset bestehend aus Friends of Hue smart switch Einsatz, 2-fach Wippe, Abdeckrahmen, Befestigungsplatte und Zwischenring kostet knapp 100€. Andere Wippen liegen je nach Material zwischen 10-20€.

Da es sich um offiziell zertifizierte Produkte von Philips Hue handelt, wird man die Schalter auch in HomeKit einbinden und dementsprechend auch mit beliebigen HomeKit Szenen belegen können.

Über Yannic

Gründete 2015 zeitgleich mit der Veröffentlichung der ersten HomeKit-Geräte „SmartApfel“, damals noch unter dem Namen „HomeKit.tips“.
Ist viel unterwegs und arbeitet gerne auch an den unterschiedlichsten Orten.
Kümmert sich nicht nur um den Inhalt, sondern auch um die technische Umsetzung.

🛒 Diese Seite enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft, unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises.