Nachdem Elgato heute schon den Eve Button veröffentlicht hat, stellt das Münchner Unternehmen nun eine überarbeitete Version des Eve Room vor. Der Raumklimasensor dient der Überwachung der Temperatur, Luftfeuchtigkeit und Luftqualität.

Genau wie der Eve Button und der Eve Degree, kommt auch der neue Eve Room im schicken Aluminiumgehäuse. Zudem setzt Elgato auf einen neuen Sensor des Schweizer Technologieführers Sensirion.

Durch die direkte Verbindung über Bluetooth Low Energy wird für die Einbindung in HomeKit keine Bridge benötigt. Das Gerät verbindet sich direkt mit dem iOS Gerät oder dem HomeHub. Für den Fernzugriff wird ein Apple TV, iPad oder ein HomePod benötigt.

Im Gegensatz zur 1. Generation, hat der neue Eve Room außerdem ein E-Ink Display verbaut. Zusätzlich setzt der Hersteller zum ersten Mal auf einen Akku, statt auf eine Batterie. Geladen wird der Eve Room ganz einfach über einen Micro-USB Anschluss.

Der Eve Room (2018) soll ab März 2018 im Handel erhältlich sein und soll 99,95€ kosten. Wir benachrichtigen euch, sobald es soweit ist.

Über Yannic

Gründete 2015 zeitgleich mit der Veröffentlichung der ersten HomeKit-Geräte „SmartApfel“, damals noch unter dem Namen „HomeKit.tips“.
Ist viel unterwegs und arbeitet gerne auch an den unterschiedlichsten Orten.
Kümmert sich nicht nur um den Inhalt, sondern auch um die technische Umsetzung.

🛒 Diese Seite enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft, unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises.