Siri ist schon eine komfortable Sache. Man kann mal eben das Licht ein- und ausschalten ohne erst zum Lichtschalter rennen zu müssen. Manchmal möchte man jedoch genau das nicht. Vielleicht sträuben sich auch Familienmitglieder gegen die Nutzung von Siri, finden es zu kompliziert oder möchten einfach nicht auf das Gewohnte verzichten. Da kommt der Philips Hue dimmer switch ins Spiel. Der knapp 25€ teure Schalter kann Philips Hue Lampen und Szenen ein- und ausschalten sowie die verbundenen Lampen dimmen. Im Set ist für knapp 40€ sogar noch eine dimmbare Philips Hue Birne in warmweiß dabei. Leider lässt sich der Schalter jedoch noch nicht offiziell in HomeKit einbinden. Nachfragen bei Philips haben ergeben, dass es wohl momentan noch an Apple liegt, da Apple entscheidet, welche Produkte über HomeKit gesteuert werden können. Nichts desto trotz könnt ihr auch heute schon andere HomeKit Produkte mit dem Philips Hue dimmer switch steuern.

Screenshot Home AppIn unserem Fall möchten wir den Elgato Eve Energy schalten, den wir Kaffeeschrank genannt haben, da dieser die Beleuchtung in unserem Kaffeeschrank steuert. Hier kommt wieder die App Home ins Spiel. Damit könnt ihr sogenannte Auslöser definieren. Zunächst legt ihr eine Szene an, in der ihr den Elagto Eve Energy einschaltet. Wir haben diese Szene mal Kaffeeschrank ein Szene genannt. Anschließend definiert ihr einen neuen Auslöser. Diesen haben wir Kaffeeschrank einschalten genannt. In dem Auslöser könnt ihr nun definieren, welche Szene aktiviert werden soll. Wir wählen also Kaffeeschrank ein Szene aus. Nun muss noch das Ereignis definiert werden, wann diese Szene aktiviert werden soll. In unserem Fall haben wir das ganze an das Einschalten der Lampe Hue Nachttisch gekoppelt, da wir diese mit dem Philips Hue dimmer switch steuern. Wir wählen also den Status der Stromversorgung dieser Lampe aus. Nun könnte man noch eine Bedingung hinzufügen, dass der Elgato Eve Energy z.B. nur nach 18 Uhr eingeschaltet werden soll. In unserem Fall soll dieser jedoch immer eingeschaltet werden. Zum Schluss dürft ihr nicht vergessen, den Auslöser zu aktivieren. Am Ende sollte der Auslöser so aussehen wie in unserem Screenshot. Wir haben nun definiert, dass der Elgato Eve Energy immer dann eingeschaltet werden soll, wenn die Lampe Hue Nachttisch eingeschaltet wird. Diese Lampe kann wiederum mit dem Philips Hue dimmer switch gesteuert werden. Das ist jedoch auch schon der Nachteil: Man kann andere HomeKit Geräte nur mit dem Schalter steuern, wenn man gleichzeitig eine Philips Hue Lampe verwendet. Im folgenden Video seht ihr nochmal alle Schritte.

‎Home+ 4
Preis: 16,99 €+

Über Yannic

Gründete 2015 zeitgleich mit der Veröffentlichung der ersten HomeKit-Geräte „SmartApfel“, damals noch unter dem Namen „HomeKit.tips“.
Ist viel unterwegs und arbeitet gerne auch an den unterschiedlichsten Orten.
Kümmert sich nicht nur um den Inhalt, sondern auch um die technische Umsetzung.