Nachdem Withings schon ein Update der Überwachungskamera Withings Home für den Herbst angekündigt hat, möchte auch D-Link noch dieses Jahr eine HomeKit kompatible Kamera veröffentlichen.

“D-Link has been building Wi-Fi cameras for more than 10 years and we understand the strategic importance of these cameras to your home’s IoT ecosystem,” said William Brown, president, D-Link United States. “We have been working hard with Apple to help make a unique connected home experience that meets the real needs of users. We are excited that now through the new HomeKit-enabled D-Link camera and Apple’s Home app in iOS 10, families around the world will have an easy and secure way to monitor their homes.”

Mit iOS 10 wird es erstmals möglich sein, auch Kameras in HomeKit einbinden und anschließend über Siri steuern zu können.

Im Gegensatz zum Konkurrenzprodukt Withings Home, wird jedoch kein Firmware Update bestehende Kameras in HomeKit integrieren. Bisherige D-Link Kameras werden durch neue Hardware ersetzt werden müssen, um in den Genuss der HomeKit Annehmlichkeiten zu kommen.

Über Yannic

Gründete 2015 zeitgleich mit der Veröffentlichung der ersten HomeKit-Geräte „SmartApfel“, damals noch unter dem Namen „HomeKit.tips“.
Ist viel unterwegs und arbeitet gerne auch an den unterschiedlichsten Orten.

Kümmert sich nicht nur um den Inhalt, sondern auch um die technische Umsetzung.

Dir gefallen der Blog, die App und meine Inhalte? Dann würde ich mich über eine ☕️ Kaffeespende freuen.

🛒 Diese Seite enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft, unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises.