Aqara bündelt unter einem Gateway zahlreiche günstige Geräte. Neben einem Bewegungsmelder, einer Lampe, einem Tür- und Fenstersensor, einem Wassermelder, zahlreichen Schaltern und einem Temperatur- und Luftfeuchtigkeitssensor bietet der Hersteller nun auch ein Unterputzmodul an, mit dem ihr einen zweifachen Lichtschalter in HomeKit einbinden könnt.

Mit dem Aqara Wireless Relay Controller gibt es noch einen Grund mehr, über die Anschaffung des Gateways nachzudenken. Für unter 20€ könnt ihr dann einen herkömmlichen, doppelten Lichtschalter in HomeKit einbinden. Zum Vergleich: Das einfache Unterputzmodul von Fibaro kostet stolze 55€.

Aqara Wireless Relay Controller

Beide Unterputzmodule benötigen für den Betrieb einen Neutralleiter, der vor allem bei Altbauten fehlen dürfte. Wie bei allen Arbeiten an 230V Leitungen, sollte die Installation ausschließlich von qualifiziertem Fachpersonal durchgeführt werden.

Einmal eingebunden, kommuniziert das Modul von Aqara über Zigbee mit dem Gateway. Über WiFi verbindet sich die Zentrale schließlich mit eurem iOS Gerät bzw. eurem HomeHub.

Nach der Installation könnt ihr den Lichtschalter ganz normal weiter verwenden, über HomeKit steuern oder auch Automationen auslösen. Das Modul ist aktuell nur über chinesische Onlinehändler erhältlich.

Über Yannic

Gründete 2015 zeitgleich mit der Veröffentlichung der ersten HomeKit-Geräte „SmartApfel“, damals noch unter dem Namen „HomeKit.tips“.
Ist viel unterwegs und arbeitet gerne auch an den unterschiedlichsten Orten.

Kümmert sich nicht nur um den Inhalt, sondern auch um die technische Umsetzung.

Dir gefallen der Blog, die App und meine Inhalte? Dann würde ich mich über eine ☕️ Kaffeespende freuen.

🛒 Diese Seite enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft, unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises.