Die Sicherheitskamera von Arlo haben wir erst vor wenigen Tagen für euch getestet. Schon kündigt sich mit Eufy eine weitere akkubetriebene HomeKit Kamera an.

Eufy Starterset

Auf der diesjährigen WWDC tauchte bei der Ankündigung von HomeKit Secure Video überraschend auch das Logo von Eufy auf. Dabei hatte Anker, zu dem auch die Marke Eufy gehört, noch gar kein entsprechendes Update angekündigt.

Nun meldet sich der Hersteller endlich zu Wort und kündigt eher wortkarg und zurückhaltend eine neue Basisstation an. Bestandskunden dürfen also leider nicht mehr auf ein einfaches Update hoffen.

Allerdings hält sich Anker mit Informationen sehr zurück. Es gibt weder Details dazu, ob auch bisherige Kameras mit der neuen Basisstation gekoppelt werden können, noch nennt Anker Details zum Veröffentlichungsdatum oder Preis.

Welche HomeKit Kameras gibt es? 📸
Hier geht es zu unserer Geräteübersicht!

Über Yannic

Gründete 2015 zeitgleich mit der Veröffentlichung der ersten HomeKit-Geräte „SmartApfel“, damals noch unter dem Namen „HomeKit.tips“.
Ist viel unterwegs und arbeitet gerne auch an den unterschiedlichsten Orten.

Kümmert sich nicht nur um den Inhalt, sondern auch um die technische Umsetzung.

Dir gefallen der Blog, die App und meine Inhalte? Dann würde ich mich über eine ☕️ Kaffeespende freuen.

🛒 Diese Seite enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft, unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises.