Der amerikanische Hersteller VOCOlinc hat einen Lightstrip mit 16 Millionen Farben veröffentlicht, der ohne zusätzliche Bridge in HomeKit eingebunden werden kann. Möglich macht das ein verbauter Wi-Fi Controller, der sich direkt mit eurem Netzwerk verbindet.

Genau wie das Konkurrenzprodukt von Koogeek, setzt auch der VOCOlinc Lightstrip ein 2,4GHz WLAN voraus und kann mit 5GHz nicht umgehen.

Im Lieferumfang sind 2m des LED Lightstrips enthalten. Erweiterungen mit 1m, 2m oder 3m Länge sollen bald separat erhältlich sein. Damit soll der LED Streifen auf bis zu 10m erweiterbar sein.

Die Beleuchtung ist staub- und wasserdicht und kann somit auch im Außenbereich installiert werden. Die Schutzklasse IP67 bezieht sich, wie bei den LED Streifen üblich, allerdings nicht auf den Controller.

Danke für die zahlreichen Hinweise per E-Mail.

3 KOMMENTARE

  1. Das Produkt ist gut, nur die Verbindung geht ab und zu verloren.
    An meinem WLAN kann es nicht liegen, alle anderen Produkte in dem Eck haben das Problem nicht.

  2. Verbindung bei mir 1a keine Abrüche , reaktionszeit via homekit spitze . für das geld , ohne bridge zu brauchen , ein super Angebot , die Helligkeit und das Farbspectrum sind ebenfalls tadelos.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here